News KiTa.de-News per RSS-Feed abonnieren

Deutscher Kita-Preis 2018

Maintaler Kita ist die beste Einrichtung Deutschlands

Kinder sind das Wehrvollste, das wir haben. Sie sind unsere Zukunft – nicht nur im persönlichen Sinn als Eltern, sondern auch als Gesellschaft. Kein Wunder also, dass wir tagtäglich über die Bedingungen und Qualitätsmerkmale in der Kinderbetreuung diskutieren. Denn hier ist gut nie gut genug. Nicht nur für Eltern, sondern auch für Erzieher.

Weiterlesen

Mitmachen

Onlineumfrage der FH Fulda zu Aufbau und Inhalten von Kita-Webseiten.

Welche Fragen stellen sich Eltern, wenn sie im Internet nach einer Kita suchen? Welche Informationen suchen sie? Was muss auf jeden Fall auf der Website zu finden sein? Diese Frage stellt Anette Pfeiffer von der FH Fulda in einer deutschlandweiten Umfrage.

Junge Eltern, die auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs sind greifen heute ganz sicher nicht mehr zu den Gelben Seiten. Sie googeln, sie nutzen die Portale der jeweiligen Stadt oder Gemeinde oder sie suchen auf großen Plattformen wie unserer.

Jedem Elternpaar sind dabei andere Schwerpunkte wichtig. Es gibt aber sicherlich auch bestimmte Daten, die alle interessieren, neben der Adresse (Nähe zur Wohnung oder zum Arbeitsplatz) ist das sicher auch die Altersdurchmischung sowie Öffnungszeiten der Einrichtung. Pädagogische Schwerpunkte spiegelt oft schon der Name: „Sportkita“, „Montessori-Kinderhaus“, „Waldkindergarten“, „Integrative Kita“ oder „Waldorfkindergaten“. Ansonsten schwankt die inhaltliche Qualität der Webseiten von Kitas von super-modern-puristisch-schick bis total-veraltet-quietschbunt-unübersichtlich.

Anette Pfeiffer – Studentin der Sozialinformatik an der FH Fulda und selbst Mutter – stellt im Rahmen ihrer Abschlussarbeit die Frage, was genau Eltern aber auch Fachpersonal eigentlich wissen möchten, wenn sie auf der Website einer Kita landen. Die Ergebnisse werden später hier auf kita.de sowie bei kitas-im-web.de nachzulesen sein.

Weiterlesen

Kitawettbewerb

Wettbewerb MIXED UP für kulturelle Bildungspartnerschaften zwischen Kultur und Kita

Wettbewerb MIXED UP für kulturelle Bildungspartnerschaften zwischen Kultur und Kita

Neues Jahr – neue Chance: Der Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften sucht bis zum 15. Mai 2018 wieder Kooperationen zwischen Akteuren der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Kindertageseinrichtungen bzw. Schulen, die sich mit gemeinsamen Projekten für mehr Teilhabe, Jugendgerechtigkeit und eine qualitätsvolle Ganztagsbildung einsetzen – lokal wie international.

Weiterlesen

Kitas für Modellprojekt gesucht

Papilio-U3 soll psychische Gesundheit von Kinder stärken

Papilio-U3 soll psychische Gesundheit von Kinder stärken

Auffälliges Verhalten bei Kindern unter drei Jahren ist für zahlreiche ErzieherInnen an der Tagesordnung. Wie sie damit umgehen und welche Strategien im Bindungsaufbau mit auffälligen Kindern helfen, erfahren sie im Modellprojekt Papilio-U3.

Weiterlesen

## ANZEIGE ##

Neuer Bastelspaß aus den Niederlanden: Wir basteln uns ein Mosaik!

Neuer Bastelspaß aus den Niederlanden: Wir basteln uns ein Mosaik!

Ein in Deutschland noch nicht weit verbreiteter und aber in den Niederlanden sehr beliebter
Bastelspaß ist das Anfertigen eines eigenen Mosaik-Objektes. Die Firma Cristallo entwirft und produziert originelle Produkte für viel Kreativiät und Phantasie. Ganz besonders gefragt sind die “Mosaikbastelsets”: Bunt und vielfältig, für Groß und Klein. So sind diese Mosaikpakete

Weiterlesen

Kostenloses E-Book zur Allergieprävention

Effektive Vorsorge und richtiger Umgang mit Allergien bei Kindern

Effektive Vorsorge und richtiger Umgang mit Allergien bei Kindern

Die promovierte Ernährungswisenschaftlerin Dr. Imke Reese fasst in einem E-Book die wichtigsten Punkte in Sachen Allergie-Prävention und -Behandlung bei Kindern zusammen und gibt betroffenen Eltern damit einen kleinen Ratgeber mit auf den Weg.

Weiterlesen

DKLK-Studie 2018 zur Wertschätzung von Kita-Leitungen

Kita-Leitungen erhalten zu wenig Anerkennung durch Politik

Kita-Leitungen erhalten zu wenig Anerkennung durch Politik

Die Ergebnisse der Studie seien ein Armutszeugnis für die Politik, so Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). Am Mittwoch, den 7. März 2018 wurden die Ergebnisse der bundesweiten DKLK-Studie im Düsseldorfer Congress Center vorgestellt. Danach nehmen 80 Prozent der befragten Kita-Leitungen die Wertschätzung durch die Politik als mangelhaft wahr – eine deutliche Verschlechterung gegenüber dem Vorjahr.

Weiterlesen

Symposium in Halle

Prävention durch Integration in Kitas, Kindergärten und Krippen

Prävention durch Integration in Kitas, Kindergärten und Krippen

Eine frühzeitige Entwicklungsförderung ist die beste Prävention gegen Gewalt und Sucht. Kitas, Kindergärten und Krippen sind das ideale Umfeld, um gerade bei Kindern aus nicht-privilegierten Verhältnissen anzusetzen. Sie sind eine Art zweite Chance im Leben. Darum lädt das Sozialunternehmen Papiloi zusammen mit der BARMER und dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt am 15. und 16. März 2018 in die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zum 8. Symposium „Prävention braucht Integration“.

Weiterlesen

Online-Umfrage

Wohl und Wehe von Kinderkrippen-ErzieherInnen

Von Herrn Professor Dr. Serge Sulz, Honorar-Professor an der Pädagogischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie Vizepräsident der deutschen Gesellschaft für kinder- und jugendlichenpsychotherapie und Familientherapie dgkjf, erreicht uns die Bitte, den folgenden Aufruf zur Teilnahme an einer Umfrage zu verbreiten. Dem kommen wir dgerne nach.

Umfrage zu Ihren Arbeitsbedingungen – bitte machen Sie mit: https://www.soscisurvey.de/Kita-Erzieherin/

Weiterlesen

Eine bundesweite Studie analysiert die Themen Bildung und Gesundheit in der Kindertagespflege.

Kleine Kinder in guten Händen

Kleine Kinder in guten Händen

Die Kindertagespflege gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Kinderbetreuung, gibt es doch vor allem für Kinder unter drei Jahren nach wie vor nicht ausreichend Plätze in Kitas. Tagesmütter oder -väter sind da eine immer beliebtere Alternative – auch wegen der geringen Gruppengröße.

Weiterlesen